Friday, Jul. 12, 2024

Wie Betrug in China funktioniert

Written By:

|

20. August 2012

|

Posted In:

Wie Betrug in China funktioniert

Wenn ein Unternehmer eine Reise nach China unternimmt, dann will er Geschäfte machen. Das klappt nicht immer. Der Erfahrungsbericht eines Video-Unternehmers.

Thomas Reißmann ist Mitinhaber und Videoproduzent von Travel Sensations in München. Der Unternehmer beschreibt seine Erfahrung mit einem Geschäftsabschluss in China. Unternehmer sollte das Beispiel von Travel Sensations als Warnung dienen.

Dem Unternehmer war ein Millionen-Deal in Aussicht gestellt worden. Bei aller Skepsis überwog die Freude. Zunächst.

Das Video zeigt, was Travel Sensations normalerweise macht. Immerhin: Reißmann bleibt die Aufmerksamkeit durch die Berichterstattung über seinen China-Trip.

Quelle.

Artikelbild: „Business as usual“. Wiki Commons. Gemeinfrei.
Print Friendly, PDF & Email
Share

Share This Article

Related News

SpardaSurfSafe: Live-Hacking-Vorträge in Ulm
Digitales Erbe: SpardaSurfSafe klärt die wichtigsten Fakten
SpardaSurfSafe bringt Live-Hacking-Vorträge nach Friedrichshafen

Der Autor

Redaktion