Friday, Jul. 12, 2024

Nationalmannschaft: Die Aufstellung gegen Italien ist raus!

Written By:

|

27. Juni 2012

|

Posted In:

Nationalmannschaft: Die Aufstellung gegen Italien ist raus!

Nein. Wir haben keinen Maulwurf im deutschen Quartier. Nein. Wir würden die Aufstellung auch niemals verpetzen. Dennoch: Die Redaktion hat entschieden. Mit dieser Mannschaft schlagen wir die Italiener mit 2:0.

Die deutsche Mannschaft muss im Spiel gegen Italien mehr als ein Tor erzielen und ist dann sicher weiter. Damit ist die Grundausrichtung des Teams klar. Jogis Jungs spielen offensiver als gegen Portugal und weniger konteranfällig als gegen Griechenland. Manuel Neuer erhält ein Verbot, seinen Strafraum zu verlassen. Die Innenverteidiger Hummels und Badstuber kümmern sich um den leicht verrückten Stürmer Mario Balotelli mit der auffälligen Frisur.

Außen hinten spielen Boateng und Lahm. Lars Bender war zwar im Gespräch für Boateng, aber der ist die Alternative im defensiven Mittelfeld, falls Sebastian Schweinsteiger ausfällt.

Die wichtigste Rolle erhält Bastian Schweinsteiger, der sich vornehmlich und zusammen mit Samy Khedira um den Fußballgott Andrea Pirlo und den jungen „Deutschen“ Riccardo Montolivo kümmern soll. Da die Italiener nur bei Freistößen gefährlich sind, hat der Bundestrainer Jogi Löw ein stricktes Foulverbot in der Zone 20 bis 40 Meter vor dem eigenen Tor ausgegeben.

Auf der Podolski-Position spielt Marco Reus, der zusammen mit Miro Klose in die Spitze gehen soll, um Spielmacher Mesut Özil während des Spiels zu bespaßen. Rechts spielt Thomas Müller, der sich mit Jérôme Boateng in der letzten Saison mal so richtig ausgesprochen hatte und für André Schürle wieder ins Team rückt.

Übrigens Deutschland gewinnt fast in jedem Fall bei dieser EM: Index-Zweitligist Puma ist Ausrüster der italienischen Nationalmannschaft. Deutschland spielt für den DAX-Konzern adidas. Ärger liegt aber in der Luft: Balotelli macht etwas unkonventionell für die Haarpflegeserie von Nike Werbung, glauben wir zumindest. Deutschland wiederum steht auf Nivea – Produkte.

Übrigens: Spanien tritt in Trikots für adidas an und Portugal spielt für Nike. Ein deutsch-deutsches Finale der Ausrüster ist also drin.

Artikelbild: Squadra Azzura. Mannschaftsfoto.

Print Friendly, PDF & Email
Share

Share This Article

Related News

SpardaSurfSafe: Live-Hacking-Vorträge in Ulm
Digitales Erbe: SpardaSurfSafe klärt die wichtigsten Fakten
SpardaSurfSafe bringt Live-Hacking-Vorträge nach Friedrichshafen

Der Autor

Redaktion